Welpen

Konny Lauber Welpen

Der Einzug eines Welpen ist wunderschön. Dass er auch mit sehr viel Aufwand verbunden ist, wird irgendwie oft verschwiegen. Vor allem als ErsthundehalterIn kann man da schon schnell mal an seine Grenzen kommen.
Das ist völlig normal!

Oft fehlen einfach ein paar Tipps und Tricks, wie wir es unseren Zwergen ein bisschen leichter machen können, zur Ruhe zu kommen, nicht alles anzukauen, anzuspringen oder wie verrückt zu bellen. 

Da helfe ich euch gerne weiter!

Dabei sind eine langsame Gewöhnung an Umweltreize, genügend Schlaf- und Ruhezeiten und ein sicheres Umfeld besonders wichtig.

Gemeinsam können wir euren Alltag so gestalten, dass sowohl die Bedürfnisse deines Welpen als auch deine eigenen nicht zu kurz kommen.

Je mehr ihr in den ersten Monaten in eure Beziehung investiert, desto besser! So entstehen viele Probleme erst gar nicht, die euch den Alltag später erschweren könnten.